Der Fachanwalt für Agrarrecht beschäftigt sich u.a. mit folgenden Themen:

Fragen des besonderen Schuldrechts (Landpachtrecht, Jagdrecht, Jagdpachtrecht); Produkthaftungsrecht mit den Grundzügen des Lebensmittelrechts; Besonderheiten des Erb- und Familienrechts, der Vertragsgestaltung und besondere Vertragstypen (landwirtschaftliche Kooperationen, Maschinengemeinschaften, Absatz- und Einkaufsverträge, AGB, Gesellschaften, Bewirtschaftungsverträge, Erwerb landwirtschaftlicher Betriebe); Besonderheiten des Arbeits- und Sozialversicherungsrechts in landwirtschaftlichen Betrieben;

Recht der Genehmigungsverfahren (Bundesimmissionsschutzgesetz, Baugesetzbuch, Anlagen zur Verarbeitung nachwachsender Rohstoffe und agrarrechtliche Besonderheiten erneuerbarer Energien); Grundzüge des Umweltrechts; Natur- und Pflanzenschutzrecht; Tierschutz; Düngemittel- und Saatgutverkehrsrecht; Sortenschutz,

Flurbereinigung und Flurneuordnungsverfahren; Grundstücks- und Landpachtverkehrsrecht; Forst-, Jagd- und Fischereirecht; Landwirtschaftliches Steuerrecht,

EG-Vertrag (Landwirtschaft, Umwelt); EU-Verordnungen; EU-Richtlinien; EG-Wettbewerbsrecht; Kartellrecht; Staatsbeihilfenrecht, Agrarbeihilfenrecht, Cross-Compliance-Verpflichtungen,

Landwirtschaftsverfahrensrecht; Grundzüge der EU-Gerichtsbarkeit; Agrarspezifisches Ordnungswidrigkeiten- und Strafrecht.

Der Fachanwalt für Agrarrecht ist maßgeschneidert auf die Belange der Landwirtschaft.

Kontaktdaten

Rechtsanwälte & Notare
Steinhusen Thiele Christiansen
Öffnungszeiten
Stuhrsallee 27
24937 Flensburg

Tel.:    0 461 - 146 00 - 0
Fax.:   0 461 - 146 00 - 99
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Montags - Donnerstags
8:00 - 18:00 Uhr
Freitags
8:00 - 16:30 Uhr

Besprechnungstermine
nach Vereinbarung.